Rezepte Benefiz  
  • 1.Grill- und BBQ-Schule in Altengönna, jeden Monat neue Kurse

Tierhaltung

 Die Puten der Gönnatal Agrar e.G. werden in  verschiedenen Altersgruppen tiergerecht in den nach den Richtlinien der "Initiative Nachhaltige Deutsche Putenwirtschaft" gehalten und gemästet. 

 
Neben der Haltung von Puten konzentriert sich die Gönnatal Agrar e.G. zusätzlich auf die Aufzucht von Gänsen. Diese werden in bäuerlicher Freilandhaltung aufgezogen und befinden sich ab einem Alter von 8 Wochen Tag und Nacht auf der Weide. Den Tieren stehen großzügige Gras- und Maisflächen zur Beweidung zur Verfügung.

Alle Ställe und Weiden bieten den Tieren reichlich Auslauf und befinden sich in einem Radius von ca. 5 km um den Schlacht- und Verarbeitungsbetrieb. Somit ersparen wir unseren Tieren den Stress von langen Transporten zum Schlachthof. Das Stroh für die Bodenhaltung kommt von unseren Feldern. Die Fütterung der Puten und Gänse mit bestem Getreide garantiert uns den gewünschten Erfolg.
 
Die Gänse werden überwiegend mit Getreide von den Feldern der Gönnatal agrar eG. gefüttert. Puten erhalten in der Endmast hofeigenen Weizen. Es wird strikt auf den Einsatz von Fütterungsantibiotika verzichtet.

Das Wohl und die Gesundheit unserer Tiere liegen uns besonders am Herzen. Dafür sorgen erfahrene Tierpfleger. Unsere Ställe beheizen wir mit Wärme aus der betriebseigenen Biogasanlage.